24.08.2018
Das Bundesfinanzministerium hat am 29.05.2018 ein Schreiben zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Anzahlungen f√ľr Bauleistungen ver√∂ffentlicht.Die Regelungen des Umsatzsteuer-Anwendungserlasses sind in diesem Zusammenhang bez√ľglich der... mehr
23.08.2018
Der Bundesfinanzhof (BFH) hat j√ľngst in einem Verfahren √ľber die Aussetzung der Vollziehung (AdV) entschieden, dass der gesetzliche Zinssatz von j√§hrlich 6 % f√ľr Verzinsungszeitr√§ume ab dem 01.04.2015 schwerwiegenden verfassungsrechtlichen... mehr
22.08.2018
Das Finanzgericht Hamburg (FG) hat sich k√ľrzlich mit der Frage besch√§ftigt, ob f√ľr die Anschaffung eines betrieblich genutzten Luxussportwagens der volle Vorsteuerabzug zu gew√§hren ist.Im vorliegenden Fall ging es um ein... mehr
21.08.2018
Im mittlerweile zehnten Jahr nach der Einf√ľhrung der Abgeltungsteuer stellt sich f√ľr Kapitalanleger eigentlich nicht mehr die Frage, in welcher H√∂he Gewinne oder Verluste aus Wertpapierverk√§ufen steuerlich ber√ľcksichtigt werden: Gewinne werden... mehr
20.08.2018
Unternehmer k√∂nnen die Vorsteuer aus bezogenen Leistungen nur abziehen, wenn ihnen eine ordnungsgem√§√üe Eingangsrechnung vorliegt. Das Umsatzsteuergesetz fordert hierf√ľr beispielsweise, dass eine Rechnung den vollst√§ndigen Namen und die... mehr
19.08.2018
Nach dem Abschluss einer erstmaligen Berufsausbildung oder eines Erststudiums k√∂nnen vollj√§hrige Kinder dann einen Kindergeldanspruch begr√ľnden, wenn sie keiner Erwerbst√§tigkeit von mehr als 20 Wochenstunden nachgehen (sog.... mehr
18.08.2018
Direkt zu Beginn ihrer Amtszeit hat die neue Bundesregierung den Entwurf f√ľr ein Familienentlastungsgesetz beschlossen. Konkret ist geplant, das Kindergeld ab 01.07.2019 um monatlich 10 ‚ā¨ pro Kind anzuheben.Damit erhielten Eltern ab diesem... mehr
17.08.2018
Arbeitnehmer, die mit dem Auto zur Arbeit pendeln, haben es mitunter schwer: Sie qu√§len sich t√§glich durch den Berufsverkehr, lassen viel Geld an der Zapfs√§ule und m√ľssen - zumindest als Dieselfahrer - nun auch noch mit Fahrverboten rechnen.Eine... mehr
16.08.2018
Unternehmer, deren Gesamtumsatz im vorangegangenen Kalenderjahr die Grenze von 17.500 ‚ā¨ nicht √ľberschritten hat und die im laufenden Kalenderjahr voraussichtlich die Umsatzgrenze von 50.000 ‚ā¨ nicht √ľberschreiten, werden umsatzsteuerlich als... mehr
15.08.2018
Um Kindern in der Ferienzeit ein abwechslungsreiches Programm zu bieten, buchen Eltern gerne Betreuungsangebote f√ľr ihren Nachwuchs. Tagess√§tze von 30 ‚ā¨ inklusive Verpflegung sind hierbei keine Seltenheit, so dass die Haushaltskasse bei... mehr
|<< << 1 2 3 4 5 6 7 > >>|