25.09.2018
Zugmaschinen, die ausschlie√ülich f√ľr den Betrieb eines Schaustellergewerbes verwendet werden, sind von der Kfz-Steuer befreit.Nach einem neuen Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) erfordert die Steuerbefreiung nicht, dass der Halter der Zugmaschine... mehr
24.09.2018
Bilanzierende Unternehmen sind verpflichtet, den Inhalt ihrer Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen nach einem amtlich vorgeschriebenen Datensatz elektronisch an die Finanzverwaltung zu √ľbermitteln. F√ľr die zu √ľbermittelnden... mehr
22.09.2018
Warum nicht das Angenehme mit dem N√ľtzlichen verbinden und dabei auch noch Steuern sparen? Das dachte sich vor einigen Jahren wohl ein Sachse: Er kaufte sich 2010 eine Motoryacht und vermietete sie √ľber einen Vermittler. Daneben nutzte er die Yacht... mehr
21.09.2018
Zur periodengerechten Gewinnabgrenzung m√ľssen bilanzierende Unternehmen sogenannte Rechnungsabgrenzungsposten (RAP) bilden. Fallen Ausgaben vor dem Abschlussstichtag an, die erst nach diesem Stichtag als gewinnmindernder Aufwand zu erfassen sind,... mehr
20.09.2018
Das Finanzgericht M√ľnster (FG) hat in einem aktuellen Fall entschieden, dass es f√ľr die √Ąnderung von Umsatzsteuerfestsetzungen zulasten eines Bauunternehmers in sogenannten Bautr√§gerf√§llen ausreicht, wenn dem Unternehmer gegen den... mehr
19.09.2018
Das Finanzgericht Schleswig-Holstein (FG) hat sich mit der Frage der finanziellen Eingliederung im Rahmen der umsatzsteuerlichen Organschaft beschäftigt.Bei einer Organschaft handelt es sich um mehrere rechtlich selbständige Unternehmen, die in... mehr
18.09.2018
Ob Greenfee-Geb√ľhren, Leihgeb√ľhren f√ľr Golfb√§lle und Turnierstartgelder von Golfvereinen umsatzsteuerfrei belassen werden k√∂nnen, muss nun der Europ√§ische Gerichtshof (EuGH) entscheiden.Anlass ist ein neues Vorabentscheidungsersuchen des... mehr
17.09.2018
F√ľr Theater des Bundes, der L√§nder und der Gemeinden sieht das Umsatzsteuergesetz eine Steuerbefreiung f√ľr kulturelle Ums√§tze vor, so dass auf die Eintrittspreise keine Umsatzsteuer zu berechnen ist.Der Bundesfinanzhof hat k√ľrzlich entschieden,... mehr
16.09.2018
Der Verzehr an Ort und Stelle ist immer h√§ufiger Anlass f√ľr umsatzsteuerliche Abgrenzungsprobleme. Es geht um die Frage, ob die Ums√§tze zum Verzehr an Ort und Stelle in einer B√§ckerei oder Metzgerei umsatzsteuerlich mit 7 % oder mit 19 %... mehr
15.09.2018
Der Bund hat am 01.08.2018 einen Gesetzentwurf vorgelegt, der Onlineh√§ndler wie Amazon und eBay zuk√ľnftig st√§rker in die Pflicht nehmen soll. Bereits im Mai 2018 hatten die L√§nderfinanzminister auf ihrer Jahreskonferenz in Goslar Ma√ünahmen gegen... mehr
|<< << 1 2 3 4 5 6 7 > >>|